Martina Maria Frank Martina Maria Frank

»Helene im Traum«

52 x 42 cm

Aquarellstifte auf Karton

 

Was mich zu diesem Werk inspiriert hat:

 

Langsam verklingen die Schritte des Lebens 

verbeugend in die Ewigkeit

Helene im Traum ritzt die Sekunden 

des Wandelns

auf magische Mauer

Dem neigenden Haupt erscheint 

ein vergessener Pfad

 

Geschätzter Wert: 250 €

Warum ich ein Kunstwerk für das Hamburger Hospiz spende:

Am Beginn und am Ende des Lebens brauchen wir Liebe, Vertrauen und Zuspruch. Die Hospizmitarbeiter sind die Engel der Eltern und schließen besänftigend den Kreislauf des Lebens.