Eveline Petersen Gröger Eveline Petersen Gröger

»Baumelnde Seele«

40,5 x 17,5 cm

Japantusche und Gouache auf Papier

Was mich zu diesem Werk inspiriert hat:

Das diesjährige Motto "neunuhrsechzig" hat mich auf die Spur des Textes von Kurt Tucholsky gebracht. Das Textfragment stammt aus seiner 1931 geschriebenen Sommergeschichte "Schloss Gripsholm"; es kommt so leicht und heiter daher, dass man die Zeit vergessen kann. Und neunuhrsechzig bezeichnet für mich einfach vergessene Zeit. 

Geschätzter Wert: 200 €

Warum ich ein Kunstwerk für das Hamburger Hospiz spende:

Ich freue mich jedes Jahr auf's Neue, mit meiner Spende ein winziges Stück zur wichtigen Hospizarbeit beitragen zu können.